Back to news

[25.05.2018] Ad-hoc: Staramba SE: Abschlussprüfer erteilt aufgrund von Prüfungshemmnissen Versagungsvermerk für den Jahresabschluss und Lagebericht 2017

25th May 2018

Der Verwaltungsrat der STARAMBA SE hat heute die Mitteilung des Abschlussprüfers, der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, erhalten, dass dieser einen Versagungsvermerk für den Jahresabschluss und Lagebericht 2017 erlässt.
Nach Aussage des Abschlussprüfers kann nicht beurteilt werden, ob Anpassungen erforderlich waren in Bezug auf die ausgewiesenen Umsatzerlöse und Forderungen aus Lieferungen und Leistungen einschließlich der zugehörigen Angaben, da die gesetzlichen Vertreter die für die Prüfung der Umsatzrealisation sowie des Bestands der Forderungen erforderlichen Aufklärungen und Nachweise nicht erbracht haben sollen. Aufgrund der Bedeutung des dargestellten Prüfungshemmnisses wird der Bestätigungsvermerk versagt.
Der Verwaltungsrat teilt diese Einschätzung des Prüfers nicht. Mit Erlass des Versagungsvermerks durch BDO wird der Verwaltungsrat über das weitere Verfahren zur Feststellung und Billigung des Jahresabschlusses und Lageberichts 2017 entscheiden.

Click here to download the full pdf version